Privacy Litigation

Privacy Litigation

In der heutigen digitalen Ära stehen Unternehmen täglich vor der Herausforderung, weitreichende rechtliche Risiken zu managen. Gerade Verstöße gegen Datenschutzrecht können schnell zu immensen Schadensersatzforderungen, Bußgeldern und einem Verlust der Unternehmensreputation führen. Ob Mittelstand oder Großkonzern, unsere Kanzlei ist auf Privacy Litigation spezialisiert und hierbei insbesondere auf die Abwehr von geltend gemachten Schadensersatzansprüchen sowie auf die Vertretung vor den zuständigen Behörden in Bußgeldverfahren. Vertrauen Sie auf unsere Expertise, als Spezialisten sind wir sehr erfahren darin, Ihr Unternehmen sowohl präventiv als auch reaktiv zu schützen.


Strategische Datenschutz-Compliance: Ihr Schlüssel zu rechtlicher Sicherheit

Datenschutzrechtliche Verstöße und daraus resultierende Ansprüche oder Forderungen stellen ein bedeutsames Risiko für Unternehmen aller Größen dar. Die potenziellen Gefahren sind vielfältig: Sie reichen von hohen Schadensersatzforderungen über finanzielle Risiken in Form von Bußgeldern, daraus resultierenden langwierigen Behördenverfahren bis hin zu Reputationsschäden, die ein Unternehmen nachhaltig schädigen können, wenn es wegen Datenschutzverstößen in die Schlagzeilen gerät. Unser Ziel ist es, Ihr Unternehmen vor diesen Risiken nachhaltig zu schützen.

Datenschutzrechtliche Vertretung & Prävention: Ihr Anker in stürmischen Zeiten

In der komplexen Welt der Datenschutzstreitigkeiten bieten wir Ihnen einen ganzheitlichen Service, der von präventiven Maßnahmen bis hin zur entschlossenen Vertretung in kritischen Situationen reicht. Unser Team ist spezialisiert darauf, die Kommunikation mit Datenschutzbehörden effektiv zu gestalten, um Ihre Interessen wirksam zu vertreten und mögliche Konflikte frühzeitig zu entschärfen. Bei Abmahnungen oder Gerichtsverfahren stehen wir Ihnen mit einer robusten Verteidigung zur Seite, unterstützt durch unsere tiefgreifende Expertise in sämtlichen relevanten Rechtsbereichen. Durch unsere langjährige Erfahrung und die bundesweite Vertretung von Unternehmen vor den Land- und Oberlandesgerichten verfügen wir über die notwendige Kompetenz, um Ihre Interessen sowohl fachlich als auch strategisch bestmöglich wahrzunehmen. Darüber hinaus umfasst unser Service detaillierte Compliance-Strategien zur Nachbereitung von Datenschutzverletzungen, die nicht nur aktuelle Probleme adressieren, sondern auch zukunftssichere Lösungen bieten.

Zusätzlich bieten wir spezialisierte Beratung an den Schnittstellen zum IT-Sicherheits- und Arbeitsrecht, um eine ganzheitliche Compliance-Lösung zu gewährleisten. Mit unseren präventiven Maßnahmen, einschließlich Monitoring von Gesetzgebungsverfahren und der Vorbereitung auf Behördentermine, sichern wir Ihr Unternehmen gegen etwaige Schadensersatzforderungen und Bußgelder im Bereich des Datenschutzrechts. Wir führen Sie sicher durch das Verwaltungs- und Bußgeldverfahren, vertreten Ihre Interessen vor Gerichten und stellen durch unsere präventiven Strategien sicher, dass Ihr Unternehmen stets bestehende Risiken des Datenschutzrechts bestmöglich bewältigt.

Alle Vorteile auf einen Blick

  • Verteidigung gegen Abmahnungen und Klagen: Umfassende Unterstützung und Beratung, um Abmahnungen effektiv zu begegnen und Klagen abzuwehren.
  • Vertretung in Klageverfahren: Spezialisierte Expertise in der gerichtlichen Vertretung, um die Interessen der Mandanten zu schützen.
  • Compliance-Strategien: Entwicklung und Implementierung von Compliance-Strategien zur Nachbereitung von Verwaltungs- und Bußgeldverfahren.
  • Beratung in verschiedenen Rechtsgebieten: Expertise in Datenschutz, Datenrecht, Schnittstellen zum Arbeitsrecht, Strafrecht und IT-Sicherheitsrecht.
  • Prävention: Implementierung von Maßnahmen zur Prävention von Datenschutzverletzungen und zur Minderung des Risikos von Bußgeldern und Schadensersatzforderungen.
  • Monitoring von Gesetzgebung und Urteilen: Aktives Monitoring relevanter Gesetzgebungsverfahren und Urteile zur frühzeitigen Anpassung der Compliance-Strategien.
  • Gap-Analyse und Risikobewertung: Durchführung von Gap-Analysen und Bewertung von Risiken in Bezug auf Datenschutz und Compliance.
  • Schulung und Beratung: Angebot von Schulungen und Beratungen zur Sensibilisierung für Datenschutzthemen und zur Stärkung der Compliance-Kultur innerhalb von Organisationen.
  • Zielgruppenspezifische Beratung: Fokussierte Beratung für mittelständische Unternehmen, große Konzerne, IT-Abteilungen, Rechtsabteilungen und Entscheidungsträger.
  • Krisenmanagement: Fachkundige Unterstützung im Krisenfall, insbesondere bei Datenschutzvorfällen, einschließlich der Kommunikation mit Datenschutzbehörden.

Ihre Ansprechpartner

Rechtsanwalt Jan Baier

Jan O. Baier, LL.M. (University of Cape Town)

Rechtsanwalt, Associated Partner, Fachanwalt für Urheber- und Medienrecht

zum Profil

FAQ

Wie gehe ich mit Forderungen nach immateriellem Schadensersatz im Bereich des Datenschutzrechts um?

Wichtig ist hier von Anfang an alle relevanten Stakeholder einzubeziehen und die notwendige Sachverhaltsaufklärung zu betreiben. Wir übernehmen die Beantwortung von Abmahnungen und vertreten Sie bundesweit in Klageverfahren. Hierbei stehen wir Ihnen von Anfang an beratend zur Seite und unterstützen Sie bei der bestmöglichen Auswahl der taktischen Vorgehensweise.

Wie erfolgt die Unterstützung bei der Kommunikation mit Datenschutzbehörden?

Wir übernehmen die gesamte Kommunikation mit den Datenschutzbehörden für Sie, von der ersten Anfrage bis zur abschließenden Klärung, und stellen sicher, dass Ihre Position optimal vertreten wird. Wir vertreten Sie hierbei bei sämtlichen Untersuchungen und aufsichtsrechtlichen Maßnahmen der Behörden, angefangen von Auskunftsersuchen, Anhörungen, Warnungen und Verwarnungen bis hin eingeleiteten Bußgeldverfahren.

Warum ist eine individuelle Compliance-Strategie wichtig?

Eine maßgeschneiderte Compliance-Strategie ist essenziell, um spezifisch auf die individuellen Risiken und Anforderungen Ihres Unternehmens eingehen zu können. Sie ermöglicht es, proaktiv Maßnahmen zu ergreifen, um rechtliche Risiken zu minimieren und die Einhaltung aller relevanten Datenschutzvorschriften sicherzustellen.

Was passiert bei Datenschutzvorfällen (data breaches)?

Im Falle von Datenschutzvorfällen bieten wir sofortige Unterstützung, um den Vorfall zu bewerten, die notwendigen Schritte zur Schadensbegrenzung einzuleiten und die erforderlichen Meldungen an die zuständigen Behörden und betroffenen Personen vorzunehmen. Anschließend beraten und vertreten wir Sie umfassend bei der Kommunikation mit betroffenen Personen und Kunden und – soweit notwendig – bei der Abwehr geltend gemachter Schadensersatzansprüche.

Schützen Sie effektiv Ihr Unternehmen jetzt und kontaktieren Sie uns!

Weitere Informationen darüber, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen und welche Rechte Sie haben, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter mit Infos zu Urteilen, Fachartikeln und Veranstaltungen.

Mit einem Klick auf "Abonnieren" stimmen Sie dem Versand unseres monatlichen Newsletters (mit Infos zu Urteilen, Fachartikeln und Veranstaltungen) sowie der aggregierten Nutzungsanalyse (Messung der Öffnungsrate mittels Pixel, Messung der Klicks auf Links) in den E-Mails zu. Sie finden einen Abmeldelink in jedem Newsletter und können darüber Ihre Einwilligung widerrufen. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.