Datenrecht

Digitalisierung ist das Thema der Stunde und hat längst jede Branche und jeden Sektor erfasst. Auch im öffentlichen Bereich, der Gesundheitsbranche, Bildung und Forschung führt kein Weg am Potenzial moderner Technologien vorbei. Als Rohstoff digitaler Prozesse sind Daten aus verschiedensten Quellen unentbehrlich. Daten können Nutzen und Mehrwerte schaffen. Ihre rechtssichere Integration und Verwendung stellt deshalb eine entscheidende Herausforderung für den langfristigen Erfolg digitaler Transformation dar.


Mit unserer datenrechtlichen Beratung nehmen wir Daten als branchen- und sektorenübergreifenden Wertschöpfungsfaktor in den Blick. Die Möglichkeiten, ihren Mehrwert für verschiedene Akteure und Zielgruppen greifbar zu machen, sind so vielfältig wie unsere Mandanten und ihre Visionen selbst. Unseren Beitrag sehen wir deshalb vor allem darin, Sie durch maßgeschneiderte Lösungen im rechtlichen Umgang mit Daten zu unterstützen.

Unser Angebot

Wir stehen Ihnen bei folgenden Fragestellungen und Themengebieten zur Verfügung:

Daten im Unternehmen

Ein Schwerpunkt unserer datenrechtlichen Expertise liegt in der Beratung zur rechtssicheren Beschaffung, Integration und Nutzung von Daten in allen Unternehmensformen. Wir nehmen Datenströme und Daten jeder Art in den Blick, klären den Spielraum rechtssicherer Nutzungsmöglichkeiten und unterstützen Sie bei der Umsetzung.

Monetarisierung von Daten

Der finanzielle Mehrwert von Daten eröffnet zahlreichen Akteuren innovative Geschäftsmodelle. Um die kommerzielle Datennutzung nachhaltig und erfolgreich zu gestalten, müssen rechtliche Grenzen eingehalten und Berechtigungen festgelegt werden. Wir unterstützen Sie in allen Anliegen zur rechtssicheren Wertschöpfung im Zusammenhang mit Daten.

Data Governance

Wie kann ein Datensumpf verhindert werden? Nach welchen rechtlichen Gesichtspunkten müssen Zugangs- und Berechtigungskonzepte ausgestaltet werden? Wer ist wann verantwortlich? Die wirtschaftliche Nutzung insbesondere von integrierten Daten hängt entscheidend von der Sicherung eines einheitlichen Qualitätsstandards ab. Um die angestrebte Güte unternehmenseigener Datenbestände zu sichern, müssen sachgerechte Rollen und Qualitätskriterien definiert werden. Unsere Expert:innen für Datenrecht begleiten Sie auf Ihrem Weg zu einer rechtssicheren Data Governance.

Daten und Marketing

Der Schlüssel wettbewerbsfähigen Marketings liegt in der Analyse spezifischer Daten. Deren Aussagekraft kann gezielt für die Evaluation der eigenen Zielgruppen genutzt werden. Dadurch können bestehende oder künftige Bedürfnisse erkannt werden und neue Potenziale ausgelotet werden. Wir unterstützen sie bei der Umsetzung passender Datennutzungskonzepte und sichern Sie rechtlich ab.

Datenlizenzen

Nicht nur bei der Verwertung von Open Data müssen die Bedingungen von Datenlizenzen beachtet werden. Daten sind heute ein Handelsgut, dessen Marktwert sich nach dem generierbaren Mehrwert und den damit verbundenen Kosten richtet. In welchem Umfang die Daten genutzt werden dürfen, hängt dabei entscheidend von der vertraglichen Gestaltung ab. Wir unterstützen Sie bei der Auswahl und der Gestaltung passender Datenlizenzen.

Ganzheitliche Beratung

Wo liegen verborgene Potenziale? Welche Datenquellen stehen zur Verfügung und wie können sie rechtlich sicher genutzt werden? Die gezielte Identifikation und Nutzung von potenziellen Datenquellen halten Chancen für jede Organisation bereit. Um diese auszuschöpfen, unterstützen wir Sie mit unserem ganzheitlichen Beratungsansatz dabei, den Wert von bereits verfügbaren Daten neu zu verstehen. Sie beschreiben uns Ihre Vision – wir zeigen Gestaltungsspielräume auf und sichern Ihren Weg rechtlich ab.

Haben Sie Fragen zum Datenrecht? Unsere erfahrenen Rechtsanwälte helfen Ihnen gerne weiter.

Weitere Informationen darüber, wie wir mit Ihren personenbezogenen Daten umgehen und welche Rechte Sie haben, finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Newsletter

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter mit Infos zu Urteilen, Fachartikeln und Veranstaltungen.

Mit einem Klick auf "Abonnieren" stimmen Sie dem Versand unseres monatlichen Newsletters (mit Infos zu Urteilen, Fachartikeln und Veranstaltungen) sowie der aggregierten Nutzungsanalyse (Messung der Öffnungsrate mittels Pixel, Messung der Klicks auf Links) in den E-Mails zu. Sie finden einen Abmeldelink in jedem Newsletter und können darüber Ihre Einwilligung widerrufen. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.