Rechtsanwalt Thorsten Mehl

Thorsten Mehl

Rechtsanwalt, Associate

Beratungsschwerpunkte
Datenschutzrecht, Wettbewerbsrecht und IT-Recht

Thorsten Mehl berät Unternehmen und Start-Ups unter anderem in den Bereichen Datenschutz-, IT- und Wettbewerbs- und Vertragsrecht. Er ist stets darauf bedacht für seine Mandanten in enger Zusammenarbeit mit dem jeweiligen Ansprechpartner praktikable und wirtschaftlich sinnvolle Lösungen zu erarbeiten.

In seiner Zeit in den Rechtsabteilungen eines Ad-Tech Unternehmens und eines Online-Marktplatzes sammelte er umfangreiche Erfahrung bei der Zusammenarbeit in internationalen und interdisziplinären Teams und kennt die Bedürfnisse und internen Abläufe der Digitalwirtschaft aus erster Hand. Besondere Kompetenz besitzt er vor diesem Hintergrund in der Erstellung und Prüfung von Verträgen und AGBs aus dem IT- und E-Commerce Sektor in deutscher und englischer Sprache und auch im internationalen Umfeld. Durch seine abwechslungsreiche Tätigkeit in unterschiedlichen Bereichen erlangte er zudem vertiefte praktische Kenntnisse im Datenschutz- und Wettbewerbsrecht und anderen angrenzenden Rechtsgebieten.

Vita

  • Seit 2019 Rechtsanwalt bei Schürmann Rosenthal Dreyer in Berlin
  • Legal Counsel in einem international tätigen Unternehmen aus dem Ad-Tech Bereich
  • Wahlstation in der Rechtsabteilung eines führenden deutschen Online-Marktplatzes
  • Referendariat und zweites Staatsexamen am KG Berlin
  • Studium der Rechtswissenschaften an der Universität Potsdam und an der Humboldt Universität zu Berlin mit Schwerpunkt in der zivilrechtlichen Rechtsberatung und Rechtsgestaltung

Veröffentlichungen

  • Datenschutzrechtliche Verantwortlichkeit beim Betrieb von Voice Apps in Sprachassistenten wie Alexa, Cortana, Google Assistant oder Siri, Tagungsband Herbstakademie der DSRI 2020

Kontakt

office@srd-rechtsanwaelte.de

Berlin

+49 (0)30 21 30 028-0

Düsseldorf

+49 (0)211 41 55 868-0

München

+49 (0)89 61 42 412-70

Newsletter

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter mit Infos zu Urteilen, Fachartikeln und Veranstaltungen.

Abmeldelink in jedem Newsletter. Mehr in der Datenschutzerklärung.