Health & Law Netzwerktreff

Dialog, Diskussion, Wissenstransfer: Treffen Sie Branchenkollegen und Rechtsexperten im Netzwerktreff und tauschen Sie sich zu den Themen Gesundheit & Recht aus!
Die Teilnahme am Health & Law Netzwerktreff ist für Sie komplett kostenlos.


Donnerstag, 13. Oktober 2022 | 17:00 – 21:00 Uhr
KI in der Medizin – Datennutzung und Compliance

Programm-Event in Berlin:

  • ab 17:00 Uhr: Begrüßung und Eintreffen der Teilnehmenden
    Restaurant „Reinhard Bär“ (im Haus von Schürmann Rosenthal Dreyer Rechtsanwälte)
  • 17:30 Uhr: Keynote „Verwundbare KI – Kann Datenschutz heilen?“
    Prof. Dr. Dieter Kugelmann, Landesbeauftragter für den Datenschutz und die Informationsfreiheit Rheinland-Pfalz
  • ca. 18:00 Uhr: Philipp Müller-Peltzer: Vortrag zur KI-Verordnung
    Rechtsanwalt und Partner, Schürmann Rosenthal Dreyer Rechtsanwälte
  • ca. 18:15 Uhr: Vortrag „KI in der Krebsforschung: Welche Patientendaten werden benötigt?“
    Dr. Carsten Marr, Director des Institute of AI for Health beim Helmholtz Zentrum München
  • ab ca. 19:00 Uhr: Abendessen

Thema:
Die Entwicklung von Künstlicher Intelligenz hat in letzter Zeit enorme Fortschritte gemacht und ihr Einsatz – gerade im Bereich der Medizin – eröffnet vielfältige neue Möglichkeiten im Hinblick auf die Diagnose, Vorsorge und Behandlung von Krankheiten. Entsprechend groß ist der Bedarf und die Dringlichkeit an der weiteren Fortentwicklung und der Möglichkeit des Einsatzes dieser Technologien.
Allerdings gibt es auch sowohl technische als auch rechtliche Herausforderungen, die es hierbei zu überwinden gilt. Dies gilt insbesondere auch im Hinblick auf die datenschutzrechtliche Compliance. Doch worin liegen diese Herausforderungen genau? Was konkret sind die (datenschutz-)rechtlichen Compliance-Anforderungen an die Entwicklung und den Einsatz von KI im Medizinbereich? Welche Arten von Daten werden für die Entwicklung von KI in der Medizin überhaupt benötigt? Wie lässt sich KI für den Gesundheitsbereich in datenschutzkonformer Weise entwickeln? Gerade angesichts der rasanten Entwicklung und den vielfältigen Einsatzmöglichkeiten von Künstlicher Intelligenz in der Medizin sind diese Fragen von entscheidender Bedeutung – und das sowohl für die Anwender als auch für Entwickler und Anbieter von KI-Lösungen im Gesundheitsbereich.
Hierzu wollen wir gemeinsam mit Ihnen auf unserer nächsten „Health & Law“-Veranstaltung am 13.10.2022 diskutieren.
Die Keynote des Abends hält Herr Prof. Dr. Kugelmann, der Landesdatenschutzbeauftragte von Rheinland-Pfalz. Er referiert zu den datenschutzrechtlichen Rahmenbedingungen des Einsatzes von Künstlicher Intelligenz im Gesundheitsbereich. Prof. Kugelmann ist einer der führenden Experten auf diesem Gebiet in Deutschland und beschäftigt sich im Rahmen seiner Aufsichts- und Beratungsfunktion seit vielen Jahren mit diesem Thema.

Über neugewonnene Erkenntnisse durch unser Veranstaltungsprogramm und Ihre Praxiserfahrungen und Eindrücke wollen wir uns austauschen, diskutieren und den Abend gemeinsam ausklingen lassen.

Wann & Wo?
Donnerstag, 13. Oktober 2022 | 17:00 – ca. 21:00 Uhr

Ort:
Restaurant „Reinhard Bär
Am Hamburger Bahnhof 4
10557 Berlin

Treffen Sie Expertinnen und Experten:
Profilierte Vertreterinnen und Vertreter wichtiger Unternehmen, Verbände, Behörden sowie weitere Institutionen aus dem Gesundheitsbereich, insbesondere einige der größten Krankenhauskonzerne Berlins.

Gemeinschaftliches Event mit unserem Partnerunternehmen ISiCO Datenschutz GmbH.

Anmeldung:
Ihre Zusage nehmen wir gerne entgegen per:
E-Mail: event@srd-rechtsanwaelte.de
Telefon: +49 (0)30 213 002 80

Wir freuen uns über Ihre Anmeldung und Teilnahme!

Jetzt anmelden!

Wen treffen Sie?

Management und Entscheider in Krankenhäusern, Pharma-Unternehmen und Sozialen Diensten, Datenschutzbeauftragte sowie alle, die sich mit Fragen und Lösungen von Health im Kontext von Datenschutzrecht intensiv auseinandersetzen möchten.

Sie erreichen uns auch telefonisch unter Tel. +49 (0)30 213 00 285 – 0 oder via E-Mail.


Ihre Gastgeber


Anmeldung Health & Law Netzwerktreff

Sie können sich jederzeit von unserem Newsletter abmelden und somit Ihre Einwilligung für den Erhalt des Newsletters für die Zukunft widerrufen. Mehr in der Datenschutzerklärung.

Datenschutz-Hinweis: Zur Durchführung der Health & Law Netzwerktreffen verwenden wir „Microsoft Teams“. Nähere Informationen zur Verwendung und der damit verbundenen Verarbeitung finden Sie in unserer Datenschutzerklärung.

Kontakt

office@srd-rechtsanwaelte.de

Berlin

+49 (0)30 21 30 028-0

Düsseldorf

+49 (0)211 41 55 868-0

München

+49 (0)89 61 42 412-70

Newsletter

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter mit Infos zu Urteilen, Fachartikeln und Veranstaltungen.

Mit einem Klick auf "Abonnieren" stimmen Sie dem Versand unseres monatlichen Newsletters (mit Infos zu Urteilen, Fachartikeln und Veranstaltungen) sowie der aggregierten Nutzungsanalyse (Messung der Öffnungsrate mittels Pixel, Messung der Klicks auf Links) in den E-Mails zu. Sie finden einen Abmeldelink in jedem Newsletter und können darüber Ihre Einwilligung widerrufen. Mehr Informationen erhalten Sie in unserer Datenschutzerklärung.