Auszeichnungen

Auszeichnungen & Empfehlungen

JUVE AWARDS 2020: SRD Rechtsanwälte sind „Kanzlei des Jahres für Technologie und Medien“ und „Kanzlei des Jahres für IT und Datenschutz“

Der JUVE Verlag hat SCHÜRMANN ROSENTHAL DREYER Rechtsanwälte mit den diesjährigen JUVE Awards als „Kanzlei des Jahres für Technologie und Medien“ und „Kanzlei des Jahres für IT und Datenschutz“ ausgezeichnet. Der renommierte Preis wurde am 29. Oktober 2020 erstmals via Live-Videoübertragung vergeben.

Laut JUVE Verlag sind SRD Rechtsanwälte eine der Top-Adressen für die Rechtsfragen zu datenschutz- und KI-getriebenen Geschäftsmodellen. In der Laudatio hieß es u.a. weiter: „In der Corona-Krise musste vieles ganz schnell gehen, zum Beispiel die Corona-Warn-App. Schürmann Rosenthal Dreyer machte diese datenschutzrechtlich wasserdicht. Das bescherte der Berliner Tech-Boutique im Markt und in der Politik hohe Anerkennung. Dass sie parallel das Hasso-Plattner-Institut beim Roll-Out der Schul-Cloud in mehreren Bundesländern begleitete, war dann das I- Tüpfelchen“.

Grundlage der Entscheidungen über die Preisträger sind die umfangreichen Recherchen der JUVE Redaktion für das jährlich erscheinende JUVE Handbuch.


JUVE Handbuch: Erneute Empfehlung für SCHÜRMANN ROSENTHAL DREYER Rechtsanwälte

Der JUVE-Verlag hat zum dritten Mal in Folge SCHÜRMANN ROSENTHAL DREYER Rechtsanwälte für den Bereich Datenschutz empfohlen.

„Die Berliner Technologieboutique hat sich zu einer gefragten Beraterin für datenschutz- u. KI-getriebene Geschäftsmodelle entwickelt. Mit dem strategischen Fokus auf Digitalisierungsprozesse regulierter Branchen, […] hat sie nicht wenige große Wettbewerber überholt“, heißt es im aktuellen JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien 2020/2021. Namhafte Mandanten setzen auf das Know-how der Kanzlei. „So war es SRD, die vom BMG für das RKI mandatiert wurde, die Corona-Warn-App datenschutzrechtlich zu begleiten“. Besonders hervorgehoben wird zudem das „tiefe Verständnis für neue Technologien und die inzwischen langjährige Erfahrung“ des Teams um Simone Rosenthal und Kathrin Schürmann. Ihre Arbeit „sticht im Vergleich zu Wettbewerbern [besonders] hervor“.

Das JUVE Handbuch Wirtschaftskanzleien hat sich durch seine langjährige Beständigkeit längst am deutschen Anwaltsmarkt etabliert. Basis für die Auszeichnungen sind umfangreiche Recherchen bei Kanzleien, Unternehmensverantwortlichen, Behördenvertretern und Mitarbeitern aus Justiz und Wissenschaft. Einmal jährlich werden Kanzleien aus ganz Deutschland in den verschiedensten Rechtsgebieten ausgezeichnet.


The Legal 500: SRD Rechtsanwälte erneut unter den empfohlenen Kanzleien!

Bereits das fünfte Jahr in Folge wird die Arbeit der SRD Rechtsanwälte von The Legal 500 empfohlen. Die Technologiekanzlei zählt zu den Tier 4, Deutschlands führenden Kanzleien 2021. Im Praxisbereich Informationstechnologie mit dem Schwerpunkt Datenschutz, wird besonders die fachliche Expertise der Partnerinnen Simone Rosenthal und Kathrin Schürmann sowie die Arbeit von Rechtsanwältin Charlotte Schieler hervorgehoben.

Die Kanzlei „unterstützt ihre Mandanten bei der Planung und Umsetzung von IT- und Digitalisierungsprojekten und deckt dabei die DSGVO-Umsetzung, Abmahnungen zu Cookie-Themen, die Durchführung von Datenschutzfolgenabschätzungen, sowie Widerrufs- und Widerspruchskonzepte für datenschutzrechtliche Einwilligungen ab“, so The Legal 500.

The Legal 500 ist ein weltweit anerkanntes juristisches Fachbuch, welches einen Überblick über rund 400 Wirtschaftskanzleien und 2.700 Anwälte bietet. Durch qualitative Recherchen, Interviews mit hunderten Anwälten und 14.000 Mandantenbefragungen ist es The Legal 500 möglich, eine qualitative und fundierte Bewertung der Fähigkeiten und Leistungen von Kanzleien in vielen Praxisbereichen zu erstellen. In der Folge kürt ein unabhängiges Team zum Jahresende die besten Kanzleien und Anwälte. Das Handbuch wird bereits seit 1988 jährlich aufgelegt.


kanzleimonitor.de: SRD erneut unter Top-Kanzleien

Das von unseren Mandanten entgegengebrachte Vertrauen in uns und unsere Leistung zahlt sich auch in diesem Jahr wieder aus: Wir können mit Stolz behaupten, branchenübergreifend zu den besten Kanzleien in Deutschland zu gehören. In den Rechtsgebieten Medien-, Datenschutzrecht und IT-Recht wurden die SRD Rechtsanwälte in diesem Jahr erneut vom Bundesverband für Unternehmensjuristen (BUJ) im Rahmen der Studie „kanzleimonitor.de“ empfohlen.

Im Medienrecht und Bereich Datenschutz zählt die Kanzlei zu den Top 10 und auch branchenübergreifend zu den besten in Deutschland. Die Besten der Branche: Partnerin Simone Rosenthal wird als eine der Spitzenanwält*innen im Bereich Datenschutz und Associated Partner Jan O. Baier als einer der führenden Anwält*innen im IT-Recht und Datenschutz genannt. Branchenübergreifend belegt Jan O. Baier Platz 23 der besten Anwält*innen Deutschlands.

Grundlage der Empfehlungen ist eine Befragung des Bundesverbandes für Unternehmensjuristen (BUJ), bei der Rechtsabteilungen in Unternehmen rund 10.000 Kanzleien aus dem In- und Ausland nominieren und ihre Arbeit empfehlen.


Best Lawyers: Fünfte Empfehlung für SRD Rechtsanwälte in Folge

Wie bereits in den vergangenen vier Jahren gehören unsere Rechtsanwälte von SCHÜRMANN ROSENTHAL DREYER zu den Besten Anwälten in Deutschland! Zum wiederholten Male wurden unsere Kollegen Kathrin Schürmann und Jan O. Baier von Handelsblatt und dem renommierten US-Verlag Best Lawyers ausgezeichnet.

HANDELSBLATT und der US-Verlag Best Lawyers bringen jedes Jahr eine Liste von Deutschlands Top-Anwälten heraus, welche in einem Peer-to-Peer-Verfahren direkt von Branchen-Experten empfohlen werden. Weitere Informationen zum Ranking.

Kontakt

office@srd-rechtsanwaelte.de

Berlin

+49 (0)30 21 30 028-0

Düsseldorf

+49 (0)211 41 55 868-0

München

+49 (0)89 61 42 412-70

Newsletter

Abonnieren Sie unseren monatlichen Newsletter mit Infos zu Urteilen, Fachartikeln und Veranstaltungen.

Abmeldelink in jedem Newsletter. Mehr in der Datenschutzerklärung.